KulturScheuer Egelsbach
i
n Egelsbach

Rüdiger Luchmann
Ernst-Ludwig-Str.65
63329 Egelsbach

Tel. 06103 486321

kulturscheuer@im-scheunenhof.de

 

 

Start

Willkommen
Programm
Kartenreservierung
Anfahrt
Vermietung
Impressum
Bilder

Sommerzeit im
Scheunenhof

Progamm 2017/2018

Samstag, 28. Oktober 2017
15:00 - 19:00 Uhr mit Vernissage

Sonntag, 29. Oktober 2017
14:00 - 18:00 Uhr

Abstrakt!
Farben - Formen - Figuren

Ausstellung des Kunstverein Egelsbach e.V.

Abstrakt? Nur nicht mir mir! So reagieren manche, wenn sie von abstrakter Kunst hören. Das muss aber nicht so sein. Schließlich kann die Komposition von Farben, Formen und Figuren zu völlig neuen, vom Gegenständlichen losgelösten Eindrücken und reizvollen Bildmotiven führen. Aber auch die Konzentration auf das Wesentliche eines Gegenstandes ist durchaus möglich und führt den Betrachter zu neuen Sichtweisen. Der Kreativität der Künstler sind keine Grenzen gesetzt. Also ein durchaus spannendes Thema das sich der Kunstverein bei seiner diesjährigen Herbstausstellung gestellt hat und das ihre Mitglieder wieder in sehr unterschiedlicher Form ausfüllen werden. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise.

Als Gast begrüßt der Kunstverein den Konditormeister Erich Schmunk aus Groß-Bieberau, der mit seinen edlen Trüffel-Pralinen aus eigener Herstellung der Ausstellung seine süße Note verleiht. Der Kunstverein rundet an beiden Tagen mit Kaffee und Kuchen die kulinarische Seite ab.

Eintritt frei

www.kunstverein-egelsbach.de
www.trueffel-schmunk.de


 

Freitag, 03. November 2017
Beginn 20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr

Boogie Woogie

mit Peter Heger, Klavier und
Edwin Karbaumer, Schlagzeug

Peter Heger ist aus der deutschen Boogie-Woogie Szene nicht wegzudenken. In ungeahnter Präzision und einem atemberaubenden Tempo fliegen seine Finger über die Tasten des Klaviers und lassen dabei fetzige Boogie-Rhythmen entstehen, die schon manchen Saal zum Kochen gebracht haben. Seine Spezialität ist die Kombination von klassischer Klaviermusik mit dem typischen Boogie-Woogie-Sound. Ein echter Ohrenschmaus und immer wieder eine Überraschung. Am Schlagzeug gibt Edwin Karbaumer nochmals zusätzlichen Drive und wenn er erst zu einem seiner Solos ansetzt, sollten Sie schon gut sitzen. Es erwartet Sie Boogie-Woogie vom Feinsten!

Eintritt 12 €uro

www.peterheger.de


 

Samstag, 02. Dezember 2017
15.00 bis 19.00 Uhr

Sonntag, 03. Dezember 2017
14:00 bis 18:00 Uhr

Künstler-Adventsmarkt

des Kunstverein Egelsbach e.V.

Die Adventszeit bricht an und mit ihr steigt die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Der Kunstverein Egelsbach möchte mit einem weihnachtlichen Markt die Besucher auf die frohe Zeit einstimmen.

In Hof und Scheune werden allerlei Kunsthandwerk, Weihnachts- und Künstlerkarten, Schmuck, Bilder und Accessoires für Groß und Klein, alles angefertigt von Künstlern aus der Region, zum Verkauf angeboten. Im festlich geschmückten Hof erwarten die Besucher schon die ersten Stände, und mit heißer Kürbissuppe und Glühwein können Leib und Seele erwärmt werden. Wem es dann draußen doch zu kalt wird, der findet in der geheizten Scheune nicht nur weitere reizvolle Angebote aus Künstlerhand, sondern kann die schöne weihnachtliche Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen genießen und mit Künstlern und Besuchern plaudern.

Eintritt frei

www.kunstverein-egelsbach.de


 

Freitag, 19. Januar 2018
Beginn 20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr

Ausverkauft
Karibische Nacht

Musik - Tanz - Cocktails

mit Karibik Tropical

Wir entfliehen dem europäischen Winter und laden ein zu einer Karibischen Nacht in der Scheune. Mit temperamentvoller Tanzmusik entführt Euch das Trio Karibik Tropical hinein in das Lebensgefühl ihrer tropischen Heimatinseln. Mit heißer Salsa, lebensfroher Merengue und Mambo wird Nelson Cruz Euch Beine machen. Dazu noch der passende Cocktail und der Winterblues ist wie weggeblasen. Zu diesen kraftvollen Rhythmen kann man nicht nur, sondern da muss man tanzen. Deswegen heute nur wenige Sitzgelegenheiten, keine Tische und viel Platz zum Tanzen.

Eintritt 18 Euro

www.karibiktropical.de


 

Freitag, 16. Februar 2018
Beginn 20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr


Americana
Alternative Country

mit Wolf Schubert-K., Singer/Songwriter
Sue Ferres, Fiddle
Willy Wagner, Contrabass
als Gast Sabine Morgenstern, Gesang

Wolf Schubert-K. ist ein Urgestein seines Genres, das eine spannende Mischung verschiedener Elemente darstellt. Bei seiner Musik wechseln sich Folkballaden mit nachdenklichen Country- und Gospelsongs ab, aber gerade auch prägende Roots-Rock-Elemente und seine Protestsongs sorgen für seinen eigenwilligen Stil, einer glaubwürdigen Musik mit Ecken und Kanten. Mit seiner einprägsamen Stimme erzählt er eindringliche Geschichten zwischen Zusammen- und Aufbruch. Musikalisch umrahmt wird er von der gebürtigen Neuseeländerin Sue Ferres an der Fiddle und am Contrabass von seinem langjährigen Weggefährten Willy Wagner. Als Gast wird Sabine Morgenstern das Trio mit ihrer Stimme erweitern und bereichern.

Eintritt 12 €uro

www.wolfschubert-k.com


 

Freitag, 09. März 2018
Vernissage 18.30 – 21.30 Uhr mit Vernissage
Samstag, 10. März 2018
14.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 11. März 2018
14.00 – 19.00 Uhr

Zweimal Kunst:
NATURAL SCULPTURES

Fotografie trifft auf Skulpturen

Irmgard Gürtler-Piel lebt und arbeitet in Neu-Isenburg. Seit mehr als 15 Jahren entwickelt sie ihren eigenen künstlerischen Ausdruck, u.a. über Workshops im Atelier von Jeannette Müller und in ihrem Offenen Atelier in Vallon Pont d’Arc/Ardèche.

In der diesjährigen Ausstellung präsentiert sie sogenannte Objets trouvés aus Holz, Metall und Stein in einem Rahmen aus ausgewählten fotografischen Arbeiten. Als Ausgangsmaterial dienen ihr hier von der Natur geformte Materialien, die durch Wind, Wasser, Feuer, Hitze und Kälte gezeichnet sind. Diese Lebensspuren nimmt sie als Impuls auf und bindet diesen in ihre Arbeiten ein.

NATURAL SCULPTURES erinnern den Betrachter an das allen Dingen und Geschöpfen innewohnende Prinzip von Werden und Vergehen, bieten unseren Gefühlen, Wünschen und Hoffnungen Form und Farbe.

Eintritt frei


 

 

Freitag, 16.03.2018
Beginn 20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr

Ausverkauft
Eine Musical-ische Reise

mit Jaqueline Bergrós Reinhold

Mit Jaqueline Reinhold begeben wir uns auf eine Reise vom heimischen Egelsbach auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Seit sie zurückdenken kann war es der sehnlichste Wunsch der gebürtigen Egelsbacherin, Musical-Sängerin zu werden und in großen bekannten Musicals mitzuwirken. Der Traum wurde Wirklichkeit! Was im Jugendclubtheater des Staatstheaters Wiesbaden begann, sich an der Uni Berlin mit dem Musical-Diplom fortsetzte, führte sie in den letzten Jahren zu vielen Auftritten in diversen Musicals im In- und Ausland. Dieser aufregende Weg mit Hürden und Hindernissen, aber auch Erfolgen,wird sie mit uns mit Songs aus Mamma Mia, Sister Act, Chicago und anderen Musicals nachzeichnen. Lassen Sie uns gemeinsam auf diese spannende Musical-Reise gehen.

Eintritt 12 Euro

www.facebook.com/Jaqueline.B.Reinhold



 

Samstag, 24. März 2018
10:30 - 19:00 Uhr
Sonntag, 25. März 2018
10:30 - 18:00 Uhr

Träume aus Stoff

Ausstellung der Gruppe KWILTS ANPLACKT

"Wir sind wieder da!" rufen die Frauen der Gruppe und freuen sich auf eine sehenswerte Ausstellung ihrer jüngsten Werke.

Farbenspiele, vielfältige Techniken, Tradition und Moderne und natürlich jede Menge Stoff und Fäden: das sind KWILTS ANPLACKT! Irene Münkhoff, Gabi Riedl und Christine Spillner haben in den vergangenen Jahren wieder verschiedene Themen mit Liebe, Scharfsinn, Humor und Kunstverstand interpretiert, jede auf ihre Art.

Sie sind herzlich eingeladen, in Ruhe, alleine oder mit Freunden, die neuesten Kreationen der Quilterinnen aus Weiterstadt, Erzhausen und Griesheim anzusehen. Mit etwas Glück können Sie am Wochenende auch eine liebevoll gequiltete Patchworkdecke gewinnen!

Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt.

Eintritt frei


Samstag, 21. April 2018
15:00 - 19:00 Uhr mit Vernissage
Sonntag, 22. April 2018
14:00 - 18:00 Uhr

Gegensätze

Ausstellung des Kunstverein Egelsbach e.V.

"Gegensätze ziehen sich an", so sagt der Volksmund oder ist es nicht doch so, dass sich Magnetpole auch abstoßen können? Schließlich liegt es doch nur daran, wie herum man diese zueinander bringt. Dies ist nur ein Beispiel, wie man sich inhaltlich und gestalterisch mit diesem Leitmotiv auseinandersetzen kann. Ein dankbares und überaus anregendes Thema, das sich die Mitglieder des Kunstverein Egelsbach für ihre diesjährige Frühjahrsausstellung gegeben haben. Ein breites Feld möglicher Interpretationen öffnet sich hier und es wäre nicht überraschend, wenn die künstlerische Ausgestaltung des Themas sehr vielseitige, sich ergänzende oder vielleicht auch gegensätzliche Umsetzungen erfahren würde.

Als Gast begrüßen wir den Egelsbacher Weinhändler Hans-Jürgen Diehl. Er vertreibt die edlen Tropfen von Geil's Sekt und Weingut aus Bermersheim, einem Winzerbetrieb aus Rheinhessen mit über 200 jähriger Tradition. Probieren Sie, genießen Sie und wenns schmeckt dann kaufen Sie. Der Kunstverein rundet an beiden Tagen mit Kaffee und Kuchen die kulinarische Seite ab.

Eintritt frei

www.kunstverein-egelsbach.de
www.weinhandel-diehl.de

www.geils.de